Kinderschutz im Inline- und Rollsport-Verband Berlin

Liebe Vereine, 

 viele von euch sind schon aktiv dabei, holen Führungszeugnisse ein, definieren Verhaltensregeln oder haben bereits eigene Kinderschutzbeauftragte im Verein benannt. Kinderschutz und Prävention sexualisierter Gewalt sind gesamtgesellschaftliche Themen, die jeden Lebensbereich betreffen. Somit sehen auch wir uns als Verband, in dem Kinder und Jugendliche trainieren, in der Verantwortung.  

Mit der Benennung von Kinderschutzbeauftragten schaffen wir Strukturen, welche die Persönlichkeitsentwicklung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen stärken.  

Wir entwickeln konkrete präventive Maßnahmen zur Aufklärung, Information und Sensibilisierung und fördern damit eine Kultur des bewussten Hinsehens und Hinhörens. Zudem bieten wir Handlungsoptionen für eine aktive und kompetente Intervention. 

Valerie Keller begleitet das Projekt für den Verband und ist Ansprechpartnerin für alle Vereine und aktive Funktionsträger*innen. Sie unterstützt Vereine in der praktischen Umsetzung von Präventionsmaßnahmen und organisiert Informationsveranstaltungen für Interessierte. Um eine umfassende Betreuung zu gewährleisten, sind wir noch auf der Suche nach weiteren Ehrenamtlichen, die sich an der inhaltlichen oder praktischen Ausgestaltung beteiligen wollen. 

Unter  stehen wir euch für weitere Fragen zur Verfügung und freuen uns über Rückmeldungen und Vorschläge.  

 

Beste Grüße,

Jörg Ogilvie und Valerie Keller

Auf den Punkt

  • 1
  • 2
  • 3

Aus den Ligen

  • All
  • 2.BLN
  • Hobbyliga
  • Junioren
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Internes

  • 1
  • 2
  • 3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.