Man sieht sich... spätestens im nächsten Jahr!

Der fünfte und letzte Spieltag der BIHSL Hobbyliga fand am 29.09.2019 in Falkensee unter Leitung der Polarsterne aus Potsdam und den Pleiszegeiern aus Leipzig statt, die in diesem Jahr die 6. Mannschaft des Turniers stellten. Dies zeigt auch den Geist der Hobbyliga, Falkensee stellte die Halle und zwei hallenlosen Teams organisieren zusammen das Turnier.

Der Turniertag verlief reibungslos und die Spiele waren interessant und spannend. Wieder zeigte sich, dass jeder jeden schlagen kann, was die Motivation aller Teams entsprechend förderte.

Die Ergebnisse waren größtenteils sehr knapp was nochmal die Leistungsdichte der Mannschaften zeigte. Für das leibliche Wohl wurde wieder bestens gesorgt, so dass sich jeder in den Spielpausen mit verschiedensten leckeren Speisen und Getränke stärken konnte.

Im Gegensatz zum letzten Jahr gab es diesmal eine Siegerehrung mit Pokalen für jedes Team. Eine tolle Sache, was den Rahmen der Hobbyliga nochmals aufwertete. Der verdiente Meister, wie auch im letzten Jahr, waren die Blizzards aus Neubandenburg.

Das Gruppenbild aller Teams zeigte jedoch wieder, dass die Hobbyliga keine Verlierer kennt, sondern nur Teams, die Spaß am Skaterhockey finden. So wurde auch jeder Spieler, der aus der Kabine zum Gruppenbild eintraf, mit großem Applaus von den anderen empfangen.

Es war wieder ein schöner Tag und die Verabschiedung unter den Teams lautete: "Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!".

Auf den Punkt

  • 1
  • 2
  • 3

Aus den Ligen

  • All
  • 2.BLN
  • Hobbyliga
  • Jugend
  • Junioren
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Internes

  • 1
  • 2
  • 3